Meine Biografie: Geheime Geiselbefreiung - Die Entführungsindustrie (Die geheimen Tätigkeiten eines Bodyguards und Rückholers)

Long Chuan Streetfighting

Jede Kampfkunst hat sicherlich ihre technischen und theoretischen Besonderheiten und es gibt eine Vielzahl von Techniken und Trainingsformen, aber wenn es darum geht, dass sich eine kleine und schwächere Person gegen einen stärkeren Angreifer behaupten soll, bedarf es einiger Techniken die auf die Person eingeht und leicht erlernbar ist.

Selbst die grundlegendsten Bewegungen sollten nicht schwer zu lernen sein.

Darum wollen wir mit einigen wenigen Techniken, möglichst alle Angriffe abwehren.

Die Angriffsenergie wird im Gegensatz zu vielen anderen Kampfkünsten nicht geblockt, sondern so umgelenkt, dass der Verteidiger daraus einen Vorteil erlangt.

Ziel ist nicht der Sieg über einen Gegner, sondern das Meistern jeglicher Aggression und das Überleben von extremen Bedrohungen.

Deshalb verzichtet das Streetfighting auf artistische Elemente und schöne Techniken.

Diese müssen nicht erst langwierig eintrainiert werden und sind auch unter extremen psychischen Druck schnell abrufbar.

Die Reflexe werden durch direkte, einfache und effiziente Techniken ergänzt.

Damit ist eine möglichst schnelle Beendigung der Aggression gewährleistet.

Long Chuan Streetfighting ist ein progressives Selbstverteidigungssystem für die Verteidigung auf der Strafle.

Es ist ein absolut radikales, direktes, zweckgebundenes und äußerst effektives Verteidigungsprogramm mit ultimativen, einfachen, in kurzer Zeit zu erlernenden Verteidigungstechniken.

Joomla templates by a4joomla